DGAP-Adhoc: Heliad Equity Partners GmbH & Co. KGaA: Heliad beschließt Barkapitalerhöhung um bis zu 800.000 neue Aktien (ca. bis zu 7,7 Prozent des Grundkapitals)

2021. december 09., csütörtök, 17:41





DGAP-Ad-hoc: Heliad Equity Partners GmbH & Co. KGaA / Schlagwort(e): Kapitalerhöhung


Heliad Equity Partners GmbH & Co. KGaA: Heliad beschließt Barkapitalerhöhung um bis zu 800.000 neue Aktien (ca. bis zu 7,7 Prozent des Grundkapitals)


09.12.2021 / 17:41 CET/CEST


Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.




Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014



NICHT ZUR VERTEILUNG ODER FREIGABE, DIREKT ODER INDIREKT, IN DEN ODER IN DIE VEREINIGTEN STAATEN, KANADA, AUSTRALIEN ODER JAPAN ODER EINER ANDEREN JURISDIKTION, IN DER DIE VERTEILUNG ODER FREIGABE UNGESETZLICH WÄRE.

Heliad Equity Partners GmbH & Co. KGaA beschließt Barkapitalerhöhung um bis zu 800.000 neue Aktien (ca. bis zu 7,7 Prozent des Grundkapitals)



Frankfurt am Main, 9. Dezember 2021 - Die persönlich haftende Gesellschafterin der Heliad Equity Partners GmbH & Co. KGaA (ISIN: DE000A0L1NN5) (die "Gesellschaft") hat heute mit Zustimmung des Aufsichtsrats den Beschluss gefasst, unter teilweiser Ausnutzung des genehmigten Kapitals 2018 eine Kapitalerhöhung gegen Bareinlagen unter Ausschluss des Bezugsrechts der Altaktionäre durchzuführen.



Im Zuge der Transaktion soll das Grundkapital der Heliad Equity Partners GmbH & Co. KGaA durch Ausgabe von bis zu 800.000 neuen, auf den Namen lautenden Stückaktien mit einem rechnerischen Anteil am Grundkapital von EUR 1,00 je Aktie von EUR 10.416.941,00 um bis zu EUR 800.000,00 auf bis zu EUR 11.216.941,00 erhöht werden. Die neuen Aktien werden ab dem 1. Januar 2021 gewinnberechtigt sein.



Die neuen Aktien werden ausschließlich qualifizierten Anlegern im Rahmen einer Privatplatzierung mittels eines beschleunigten Platzierungsverfahrens (Accelerated Bookbuilding) angeboten. Der Hauptaktionär hat mitgeteilt, die Transaktion mit bis zu EUR 5 Millionen zu unterstützen, ohne dass ihm ein Vorzugsrecht bei der Zuteilung eingeräumt wird.



Der Erlös der Transaktion soll zur weiteren Finanzierung der Investitionsaktivitäten dienen, wobei ein erstes Investment für das Jahr 2022 bereits zugesichert ist.



Die Privatplatzierung beginnt heute, am 9. Dezember 2021, unmittelbar nach dieser Mitteilung. Die persönlich haftende Gesellschafterin der Heliad Equity Partners GmbH & Co. KGaA wird mit Zustimmung des Aufsichtsrats die Anzahl der auszugebenden Aktien und den Platzierungspreis nach Abschluss des beschleunigten Platzierungsverfahrens, voraussichtlich morgen, am 10. Dezember 2021, festsetzen und veröffentlichen. Die neuen Aktien tragen dieselben Rechte wie die bestehenden Aktien und sollen prospektfrei in die bestehende Notierung im Freiverkehr (Open Market), Teilbereich Scale, an der Frankfurter Wertpapierbörse (FWB) einbezogen werden. Die Handelsaufnahme erfolgt voraussichtlich am 16. Dezember 2021. Die Lieferung der neuen Aktien ist ebenfalls für den 16. Dezember 2021 vorgesehen. Nach der Privatplatzierung wird die Gesellschaft einer Lock-up-Verpflichtung von 90 Tagen unterliegen, das heißt einer Verpflichtung unter anderem keine weiteren Aktien oder Finanzinstrumente, die in Aktien wandelbar sind, auszugeben oder eine weitere Kapitalerhöhung durchzuführen. Die Lock-up-Verpflichtung enthält marktübliche Ausnahmen.



Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG begleitet die Kapitalerhöhung als Sole Global Coordinator und Joint Bookrunner. M.M.Warburg & CO (AG & Co.) KGaA unterstützt die Transaktion als zusätzlicher Joint Bookrunner.



Über Heliad



Heliad (ISIN: DE000A0L1NN5 / Ticker: HPBK) ist eine börsennotierte Beteiligungsgesellschaft mit dem Ziel sowohl Unternehmer als auch Investoren gleichermaßen zu unterstützen. Die Gesellschaft investiert in marktführende Unternehmen, unabhängig von Sektor und regionaler Herkunft, mit der Absicht, die nächste Wachstumsphase anzutreiben. Heliad unterstützt als börsennotierte Gesellschaft mit einem starken Team und strategischen Partnern Unternehmen vor, während und nach einem IPO und ebnet den Weg zu öffentlichen Kapitalmärkten.



Dabei erlaubt es die Evergreen-Struktur von Heliad, unabhängig von den üblichen Finanzierungslaufzeiten zu agieren, und bietet Aktionären bereits vor dem IPO einen einzigartigen Zugang zu Marktrenditen, ohne Einschränkungen oder Begrenzungen bezüglich der Größe der Investments. Weitere Informationen über Heliad finden Sie unter www.heliad.com oder auf LinkedIn.



Kontakt

Heliad Equity Partners GmbH & Co. KGaA

E-Mail: investor-relations@heliad.com

Disclaimer



Diese Mitteilung ist nicht an eine natürliche oder juristische Person gerichtet oder für die Verteilung an oder Nutzung durch eine natürliche oder juristische Person bestimmt, die ein Bürger oder Einwohner ist oder sich an einem Ort, Staat, Land oder einer anderen Gerichtsbarkeit befindet, in dem oder in der eine solche Verteilung, Veröffentlichung, Verfügbarkeit oder Nutzung gegen das Gesetz oder die Verordnung dieser Gerichtsbarkeit verstoßen würde oder die eine Registrierung oder Lizenzierung in dieser Gerichtsbarkeit erfordern würde. Jede Nichteinhaltung dieser Beschränkungen kann einen Verstoß gegen die Gesetze anderer Gerichtsbarkeiten darstellen.



Die Wertpapiere der Gesellschaft wurden und werden nicht nach dem United States Securities Act von 1933 in der jeweils gültigen Fassung (der "Securities Act") registriert und dürfen in den Vereinigten Staaten ohne Registrierung oder Befreiung von der Registrierungspflicht nicht angeboten oder verkauft werden.



In Mitgliedstaaten des Europäischen Wirtschaftsraums und im Vereinigten Königreicht richtet sich die in dieser Bekanntmachung beschriebene Platzierung ausschließlich an Personen, die "qualifizierte Anleger" im Sinne von Artikel 2(e) der Verordnung (EU) 2017/1129 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 14. Juni 2017 in der jeweils gültigen Fassung (die "Prospektverordnung"), im Fall des Vereinigten Königreichs, wie sie durch den European Union (Withdrawal) Act 2018 Teil des nationalen Rechts ist, sind. Außerdem richtet sich in dem Vereinigten Königreich die in dieser Bekanntmachung beschriebene Platzierung nur an Personen, die (i) professionelle Anleger sind und unter Artikel 19(5) des Financial Services and Markets Act 2000 (Financial Promotion) Order 2005 in der jeweils geltenden Fassung (die "Verordnung") fallen, (ii) Personen sind, die unter Artikel 49(2)(a) bis (d) der Verordnung fallen ("high net worth companies", "unincorporated associations" etc.), oder (iii) sonstige Personen sind, an die dieses Dokument rechtmäßig verteilt werden darf; alle anderen Personen im Vereinigten Königreich sollten keine Entscheidungen auf der Grundlage dieses Dokuments ergreifen und nicht auf Grundlage dieses Dokuments handeln oder sich darauf verlassen.











09.12.2021 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de





























Sprache: Deutsch
Unternehmen: Heliad Equity Partners GmbH & Co. KGaA

Grüneburgweg 18

60322 Frankfurt am Main

Deutschland
Telefon: +49-69-719 12 80 - 0
Fax: +49 69 71 91 59 65 11
E-Mail: info@heliad.com
Internet: www.heliad.com
ISIN: DE000A0L1NN5
WKN: A0L1NN
Indizes: Scale 30
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Scale), Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1256183





 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service




1256183  09.12.2021 CET/CEST







fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1256183&application_name=news&site_id=geo_holding_tug
Tilos a hír bármilyen adatbázisba történő mentése vagy annak továbbítása harmadik fél számára;kereskedelmi viszonylatban vagy kereskedelmi céllal csak a Deutsche Gesellschaft für Ad-hoc-Publizität mbh írásos engedélyével történhet.