DGAP-Adhoc: United Internet mit Ausblick 2022

2021. december 09., csütörtök, 23:11





DGAP-Ad-hoc: United Internet AG / Schlagwort(e): Prognose


United Internet mit Ausblick 2022


09.12.2021 / 23:11 CET/CEST


Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.




United Internet mit Ausblick 2022



- Prognose 2022: Umsatz ca. 5,8 Mrd. EUR; EBITDA: ca. 1,25 Mrd. EUR



- Zusätzliche Marketingaktivitäten bei IONOS zur Erhöhung der Markenbekanntheit



- Investitionen für 5G-Netzaufbau und Erweiterung des Glasfasernetzes



Montabaur, 9. Dezember 2021. Die United Internet AG prognostiziert für das Geschäftsjahr 2022 einen Anstieg des Konzernumsatzes auf ca. 5,8 Mrd. EUR (Prognose 2021: ca. 5,6 Mrd. EUR). Das EBITDA soll trotz zusätzlicher Investitionen auf dem Niveau von 2021 bleiben und sich auch 2022 wieder auf ca. 1,25 Mrd. EUR belaufen. Im EBITDA enthalten sind initiale Kosten für den 5G-Netzausbau von ca. 70 Mio. EUR (im Vergleich zu ca. 40 Mio. EUR in 2021) sowie von ca. 30 Mio. EUR für zusätzliche Marketingaktivitäten beim Cloud-Anbieter IONOS zur weiteren Erhöhung der Markenbekanntheit in den wichtigsten europäischen Märkten.



Die Gesellschaft plant im kommenden Jahr deutlich höhere Investitionen (CapEx), insbesondere für den 5G-Netzausbau sowie die Erweiterung ihres Glasfasernetzes zum Anschluss der 5G-Antennen und zur Versorgung zusätzlicher Ausbaugebiete. Die exakte CapEx-Höhe wird unter anderem von der Verfügbarkeit von Hardware und Tiefbauleistungen abhängen und voraussichtlich zwischen 800 Mio. EUR und 1 Mrd. EUR betragen (Erwartung 2021: ca. 350 Mio. EUR).



Ansprechpartner

United Internet AG

Lisa Pleiß

Phone +49 2602 96-1616
presse@united-internet.de

Hinweis

Im Sinne einer klaren und transparenten Darstellung werden in den Jahres- und Zwischenabschlüssen der United Internet AG sowie in Ad-hoc-Mitteilung nach Art. 17 MAR - neben den nach International Financial Reporting Standards (IFRS) geforderten Angaben - weitere finanzielle Kennzahlen wie z. B. EBITDA, EBITDA-Marge, EBIT, EBIT-Marge oder Free Cashflow angegeben. Informationen zur Verwendung, Definition und Berechnung dieser Kennzahlen stehen im Geschäftsbericht 2020 der United Internet AG auf Seite 57 zur Verfügung.











09.12.2021 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de





























Sprache: Deutsch
Unternehmen: United Internet AG

Elgendorfer Straße 57

56410 Montabaur

Deutschland
Telefon: +49 (0)2602 / 96 - 1100
Fax: +49 (0)2602 / 96 - 1013
E-Mail: info@united-internet.de
Internet: www.united-internet.de
ISIN: DE0005089031
WKN: 508903
Indizes: MDAX, TecDAX
Börsen: Regulierter Markt in Berlin, Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1256313





 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service




1256313  09.12.2021 CET/CEST







fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1256313&application_name=news&site_id=geo_holding_tug
Tilos a hír bármilyen adatbázisba történő mentése vagy annak továbbítása harmadik fél számára;kereskedelmi viszonylatban vagy kereskedelmi céllal csak a Deutsche Gesellschaft für Ad-hoc-Publizität mbh írásos engedélyével történhet.