DGAP-Adhoc: ad pepper media International N.V. erwartet Umsatz und EBITDA in Q4 2021 unter Vorjahr

2022. január 12., szerda, 17:25





DGAP-Ad-hoc: ad pepper media International N.V. / Schlagwort(e): Prognoseänderung/Umsatzentwicklung


ad pepper media International N.V. erwartet Umsatz und EBITDA in Q4 2021 unter Vorjahr


12.01.2022 / 17:25 CET/CEST


Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.




ad pepper media International N.V. erwartet Umsatz und EBITDA in Q4 2021 unter Vorjahr


Nürnberg, Amsterdam, 12.Januar 2022



ad pepper media International N.V., einer der führenden Performance-Marketing-Anbieter Europas, rechnet hinsichtlich des konsolidierten Umsatzes und EBITDA der Gruppe für das vierte Quartal 2021 mit Werten unterhalb des Vorjahresniveaus. Grund dafür sind - trotz starker Entwicklung des Segments ad agents - die auch im Schlussquartal schwache Umsatzentwicklung des Segments ad pepper sowie die Tatsache, dass das Weihnachtsgeschäft des Segments Webgains nicht an die pandemiebedingten Rekordwerte des Vorjahres anknüpfen konnte.



Aufgrund vorläufiger Umsatzzahlen geht der Vorstand daher davon aus, dass die am 19. Oktober 2021 veröffentlichte Umsatzprognose für das vierte Quartal 2021 von bis zu TEUR 8.000 insofern konkretisiert werden muss, als dass aus heutiger Sicht ein Umsatz in einer Größenordnung von ca. TEUR 7.000 erwartet wird (Q4 2020: TEUR 7.648). Für das Gesamtjahr wird folglich mit einem Umsatz in einer Größenordnung von ca. TEUR 27.400 gerechnet (2020: TEUR 25.615), was einem Wachstum von ca. 7 Prozent entspricht.



Vor dem Hintergrund der Umsatzentwicklung des vierten Quartals wird das EBITDA nunmehr in einer Größenordnung von ca. TEUR 600 bis TEUR 800 erwartet (Q4 2020: TEUR 2.246). Für den gesamten Zwölfmonatszeitraum 2021 rechnet der Vorstand mit einem EBITDA in einer Spannbreite von ca. TEUR 4.200 bis TEUR 4.400 (2020: TEUR 6.559), was einem Rückgang gegenüber dem Vorjahreswert von ca. 33 bis 35 Prozent entspricht, aber dennoch deutlich über dem Prä-Pandemie-Niveau liegt (2019: TEUR 3.512).



ad pepper media international N.V. wird voraussichtlich Anfang Februar 2022 die ungeprüften Zahlen des Geschäftsjahres 2021 veröffentlichen. Der Geschäftsbericht 2021 wird am 29. März 2022 veröffentlicht.


 



Für nähere Informationen:

Dr. Jens Körner (CEO)

ad pepper media International N.V.

+49 (0) 911 929057-0
ir@adpepper.com











12.01.2022 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



























Sprache: Deutsch
Unternehmen: ad pepper media International N.V.

Frankenstrasse 150 C

90461 Nürnberg

Deutschland
Telefon: +49 911 9290570
Fax: +49 911 929057-157
E-Mail: ir@adpepper.com
Internet: www.adpeppergroup.com
ISIN: NL0000238145
WKN: 940883
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1268076





 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service




1268076  12.01.2022 CET/CEST







fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1268076&application_name=news&site_id=geo_holding_tug
Tilos a hír bármilyen adatbázisba történő mentése vagy annak továbbítása harmadik fél számára;kereskedelmi viszonylatban vagy kereskedelmi céllal csak a Deutsche Gesellschaft für Ad-hoc-Publizität mbh írásos engedélyével történhet.