DGAP-Adhoc: alstria office REIT-AG: Dividendenvorschlag für das Geschäftsjahr 2021

2022. február 24., csütörtök, 14:00





DGAP-Ad-hoc: alstria office REIT-AG / Schlagwort(e): Dividende


alstria office REIT-AG: Dividendenvorschlag für das Geschäftsjahr 2021


24.02.2022 / 14:00 CET/CEST


Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.




Hamburg, 24. Februar 2022 - Der aufgestellte, aber noch nicht durch den Aufsichtsrat gebilligte HGB Jahresabschluss der alstria office REIT-AG ("alstria" oder die "Gesellschaft", ISIN: DE000A0LD2U1) weist einen Bilanzgewinn in Höhe von EUR 1.060.000.000,00 aus (Jahresfehlbetrag in Höhe von EUR 30.910.004,19 zuzüglich Vortrag aus dem letzten Geschäftsjahr in Höhe von EUR 10.769.844,09 sowie Entnahmen aus der Kapitalrücklage nach § 272 Abs. 2 Nr. 4 HGB in Höhe von EUR 1.080.140.160,10).


Der Vorstand der alstria hat am 24. Februar 2022 beschlossen, der am 10. Juni 2022 stattfindenden ordentlichen Hauptversammlung der alstria die Ausschüttung einer Dividende für das Geschäftsjahr 2021 in Höhe von EUR 0,04 je dividendenberechtigter Aktie (2020: EUR 0,53) vorzuschlagen. Damit beläuft sich die geplante Gesamtausschüttung für 2021 auf rund EUR 7,12 Mio. (2020: EUR 94,23 Mio.), was der Mindestdividende gemäß Aktiengesetz entspricht. Zudem wird der Hauptversammlung vorgeschlagen, EUR 1.052.878.680,12 auf neue Rechnung vorzutragen.


Die Gesellschaft beabsichtigt, ihre Kapitalstruktur mit dem Ziel zu überprüfen, ihren Verschuldungsgrad innerhalb der Grenzen des Investment-Grade Ratings zu erhöhen. Die Erlöse aus der erhöhten Verschuldung könnten entweder für Investitionen (in das Portfolio oder in weiteres externes Wachstum) verwendet werden, oder, falls dies nicht möglich ist, kann überschüssiges Kapital an die Aktionäre ausgeschüttet werden. Die zur Einstellung in den Gewinnvortrag vorgesehenen EUR 1.052.878.680,12 könnten, wenn die Mittel verfügbar sind, vorbehaltlich eines Beschlusses auf einer weiteren Hauptversammlung an die Aktionäre ausgeschüttet werden.


Kontakt:

alstria office REIT-AG

Julius Stinauer

Teamleader IR/PR

Steinstr. 7

20095 Hamburg

+49 (0) 40 226 341-344
jstinauer@alstria.de

 








24.02.2022 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de





























Sprache: Deutsch
Unternehmen: alstria office REIT-AG

Steinstraße 7

20095 Hamburg

Deutschland
Telefon: 040-226 341 300
Fax: 040-226 341 310
E-Mail: info@alstria.de
Internet: http://www.alstria.de
ISIN: DE000A0LD2U1
WKN: A0LD2U
Indizes: EPRA, German REIT Index
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange; London, Börse Luxemburg, SIX, Wiener Börse
EQS News ID: 1287895





 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service




1287895  24.02.2022 CET/CEST







fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1287895&application_name=news&site_id=geo_holding_tug
Tilos a hír bármilyen adatbázisba történő mentése vagy annak továbbítása harmadik fél számára;kereskedelmi viszonylatban vagy kereskedelmi céllal csak a Deutsche Gesellschaft für Ad-hoc-Publizität mbh írásos engedélyével történhet.