DGAP-Adhoc: Wechsel in der Position des CEO der Exasol AG

2022. szeptember 08., csütörtök, 12:02





DGAP-Ad-hoc: EXASOL AG / Schlagwort(e): Personalie


Wechsel in der Position des CEO der Exasol AG


08.09.2022 / 12:02 CET/CEST


Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.




Wechsel in der Position des CEO der Exasol AG

Nürnberg, 08.09.2022 – Aaron Auld, CEO von Exasol, wird sein Mandat aus persönlichen Gründen zum 30. September 2022 niederlegen. Dies wurde heute zwischen Aaron Auld und dem Aufsichtsrat von Exasol einvernehmlich vereinbart. Aaron Auld war ursprünglich bis November 2024 bestellt. 

Der Aufsichtsrat wird umgehend die Suche nach einer Nachfolge für die CEO Position beginnen. Bis diese bestimmt wurde, wird Jan-Dirk Henrich – CFO und COO von Exasol – interimsweise als Vorstandssprecher fungieren.


Investor Relations Kontakt

Exasol AG

Christoph Marx

Head of Investor Relations

Tel: +49 911 2399 114

E-Mail: ir@exasol.com


 








08.09.2022 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de





















Sprache: Deutsch
Unternehmen: EXASOL AG

Neumeyerstraße 22-26

90411 Nürnberg

Deutschland
Internet: www.exasol.com
ISIN: DE000A0LR9G9
WKN: A0LR9G
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Scale), Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1438313





 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service




1438313  08.09.2022 CET/CEST







fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1438313&application_name=news&site_id=geo_holding_tug
Tilos a hír bármilyen adatbázisba történő mentése vagy annak továbbítása harmadik fél számára;kereskedelmi viszonylatban vagy kereskedelmi céllal csak a Deutsche Gesellschaft für Ad-hoc-Publizität mbh írásos engedélyével történhet.